Baumschulen-Selders

Portrait

Die Baumschule Selders besteht aus den drei Betriebsteilen:
Gartenbaumschule (Endverkaufsbetrieb), zertifizierte Markenbaumschule (Produktionsbetrieb) und Pflanzenhandel (Großhandel).

Mit einer Kombination aus jahrzehntelanger Erfahrung und moderner Technik produzieren wir auf einer Bewirtschaftungsfläche von circa 50 Hektar Alleebäume, Solitärgehölze, Ziersträucher, Heckenpflanzen, Nadelgehölze, Rosen, Bodendecker sowie ein großes Sortiment an Containerpflanzen. Wir beliefern mit den Pflanzen unseren eigenen Verkauf, sowie andere Gartencenter und Baumschulen.

Auf dem Standort in Haan sind etwa 45 Mitarbeiter beschäftigt und an dem Standort in Delitzsch 25 Mitarbeiter. Zusätzlich bilden wir 10 junge Menschen als Gärtner/-in im Fachbereich Baumschule und als Pflanzenfachberater aus.

 

Josef Selders - Betriebsgründer
Gartencenter
Betriebsjubiläum - 25 Jahre Baumschule Selders in Haan
Peter Selders - Einstieg in den elterlichen Betrieb
Neuer Verladehofes und ein Abholcenters in Haan

 

1948 Josef Selders gründet die erste Baumschulen Selders in Neuss.

1965 Verlagerung des Hauptbetriebes in Neuss an die Bataverstraße.

1982 Übernahme der ehemaligen Baumschule Leonhards und des dazugehörigen Gartencenters in Haan durch Helmut Selders. Seitdem erfolgte ein ständiger Ausbau der Produktion und auch der Verkaufseinrichtungen.

1991 Kauf des Zierpflanzengutes in Delitzsch (Sachsen), der damals führende Blumenzwiebelproduzent der ehemaligen DDR. Nach einigen Produktionsänderungen werden dort heute 1,5 Millionen Bodendecker und bodendeckende Rosen produziert.

1998 Bau eines neuen Gartencenters mit über 4.000 m² Gewächshaus am Standort Delitzsch. In den vorhandenen Gebäuden wurden zusätzlich zahlreiche Mieter angesiedelt, z.B. Zoo und Reiten, Gartentechnik, Getränkemarkt, Baumaschinenvermietung, Gartenmöbel, Schwimmbadbau, Obst und Gemüse, Floristik usw.

2013 Wahl von Helmut Selders zum Präsident des Bund deutscher Baumschulen.2007 Betriebsjubiläum 25 Jahre Baumschule Selders in Haan.

2010 Einstieg von Peter Selders in den elterlichen Betrieb.

2012 Bau eines neuen Verladehofes und eines Abholcenters in Haan.

2013 Wahl von Helmut Selders zum Präsident des Bund deutscher Baumschulen. Er vertritt mit großem Einsatz die Interessen des Berufsstandes gegenüber der Politik.

2014 Übernahme der GartenBaumschule (Endverkauf) durch Peter Selders.

 

Unser Betrieb ist eine geprüfte GartenBaumschule. Was bedeutet das?

Die GartenBaumschule BdB e.V. (GBV) ist ein Zweigverein des Bundes deutscher Baumschulen (BdB) e.V. Wir bieten überwiegend exklusive Pflanzen mit dem Schwerpunkt Gehölze und Stauden an Gartenbesitzer. GartenBaumschulen bieten ein breites und tief gestaffeltes Sortiment, verbunden mit einem weitreichenden GartenService. Unsere Kunden vertrauen auf das ‚Markenzeichen‘,das für gute Qualität und Kulturführung steht..